Newsleser Verein

A - Spitzenspiel verloren gegen VfB Bretten

27.10.2017 14:32 von Hans-Peter Armbrust

Im Spitzenspiel der A-Jugend-Landesliga Mittelbaden unterlag die Mannschaft der SG Blankenloch/Weingarten gegen eine starke Brettener Mannschaft mit 2:4 Toren. 

Der VfB Bretten war von Beginn an spielbestimmend und lag bereits nach 10 Minuten mit 2:0 in Führung.
Erst nach 20 Minuten fand die SG ins Spiel und konnte dem Gegener Paroli bieten. In der Folge gelang es, die Abwehr des VfB Bretten unter Druck zu setzen und man kam durch Tore von Valentin Schrimpf und Luca Holzinger nach einer halben Stunde zum Ausgleich, der jedoch leider nicht von langer Dauer war, denn wenig später lagen die konterstarken Gäste mit 2:3 wieder in Front, was gleichzeitig auch den Pausenstand bedeutete.
In der 2.Halbzeit erhöhte Bretten dann in der 57.Minute durch einen Freistoß auf 2:4.
Dem konnte die SG dann nichts Zählbares mehr entgegen setzen, so dass die Gäste unterm Strich als verdienter Sieger vom Platz gingen.

Das Spiel hat aber trotz der Niederlage gezeigt, dass die SG als Aufsteiger in der Landesliga angekommen ist und auch gegen die Spitzenmannschaften dieser Liga mithalten kann.

Zurück