Spielbericht 1. Mannschaft

SV Blankenloch – FV Hochstetten 0:1 (0:0)

02.12.2016 13:08 von Daniel Reza

Knappe Niederlage im letzten Hinrundenspiel

Am vergangenen Sonntag traf unsere Mannschaft auf den Tabellendritten aus Hochstetten. Die Gäste um Torjäger Bunea (45 Tore in den letzten 35 Spielen) fanden bei schwierigem Geläuf etwas besser in die Partie. So war es auch wenig verwunderlich, dass sich der FVH immer wieder gefährlich vor unserem Tor in Szene setzen konnte. Sowohl unserer Defensive um Torwart Kevin Nagel, als auch dem Fussballgott war es zu verdanken, dass man die erste Halbzeit ohne Gegentor überstehen konnte. Eigene Chancen blieben hier eher Mangelware. Die größte hatte unser Goalgetter Bjössl, der allerdings unglücklich am leeren Tor vorbeischob.

 

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Durch konsequentes Zweikampfverhalten versuchte unsere Elf den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten, was bis zur 67.Minute auch von Erfolg geprägt war. Leider gingen die Gäste dann durch einen Kopfballtreffer in Führung. In der Folge versuchte man durch eine etwas offensivere Ausrichtung den Ausgleich zu erzielen. Wirkliche Chancen blieben aber leider auch in Durchgang zwei Mangelware. Folglich konnten die Gäste leider verdient die 3 Punkte aus Blankenloch mitnehmen.

 

Fazit: Bald ist es geschafft. Noch eine Partie trennt uns von der wohlverdienten Winterpause. Am kommenden Sonntag empfangen wir mit dem FC Fackel Karlsruhe eine weitere ambitionierte Mannschaft, die allerdings Ihre eigenen Erwartungen bisher nicht erfüllen konnte. Im Hinspiel ist es uns leider nicht gelungen unsere guten Chancen zu verwerten, weshalb wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben mussten. Nun haben wir die Chance es besser zu machen. Mit einem Sieg im Rücken schmeckt der Glühwein nämlich definitiv besser!

Zurück